Referenzen

In den folgenden Rubriken finden Sie eine Auswahl derjenigen Tätigkeiten und Publikationen, die Aufschluss über meine Befähigung zum Korrektorat, stilistischen Lektorat und Wissenschaftslektorat/Fachlektorat geben sollen.

Lehrtätigkeit

Als Dozent habe ich langjährige Erfahrung in den folgenden Lehrbereichen vorzuweisen:

mehr

1. Deutsche Grammatik und Stilistik
2. Deutsche Fachsprache
3. Wissenschaftliches Schreiben und Arbeiten
4. Deutsch als Fremdsprache (DaF)
5. Neuere deutsche Geschichte
6. Medizinische Terminologie
7. Ethik in der Medizin

Eigene Publikationen und Publikationen mit anderen Autoren

Hier finden Sie eine Auswahl an Texten, die ich entweder selbst oder mit anderen Autoren zusammen geschrieben habe:

mehr

Herausgeberschaft

Teichfischer, Philipp; Brinkschulte, Eva (Hrsg.): Johann Lukas Schönlein (1793-1864): Mon chèr Monsieur Schönlein. Briefe an den Arzt, Lehrer und Vater. Stuttgart 2016.

Brinkschulte, Eva; Dross, Fritz; Magowska, Anita; Moskalewicz, Marcin; Teichfischer, Philipp (Hrsg.): Medizin und Sprache - die Sprache der Medizin / Medycyna i język – język medycyny. Frankfurt a.M. [u.a.] 2015.

Teichfischer, Philipp; Brinkschulte, Eva (Hrsg.): Johann Lukas Schönlein (1793-1864): Unveröffentlichte Briefe. Zum 150. Todestag. Stuttgart 2014.

Czachur, Waldemar; Czyzewska, Marta; Teichfischer, Philipp (Hrsg.) (2011): Kreative Sprachpotenziale mit Stil entdecken. Germanistische Festschrift für Professor Wolfgang Schramm. Breslau 2011.

Buch- und Zeitschriftenbeiträge (Auswahl)

Teichfischer, Philipp (2016): Transnational entanglements in colonial medicine. German medical practitioners as members of the health service in the Dutch East Indies (1816–1884). In: Histoire, médecine et santé (Special issue: Guerre, maladie et empire), 10, S. 63–78.

Teichfischer, Philipp (2016): „Bin ich aber nur einmal auf Java!“ – Johann Lukas Schönleins ostindische Schatztruhe. Grenzüberschreitender Naturalienhandel im 19. Jahrhundert. In: Florian Steger (Hrsg.): Medizin- und Wissenschaftsgeschichte in Mitteldeutschland. Beiträge aus fünf Jahren Mitteldeutscher Konferenz. Leipzig 2016, S. 121–132.

Teichfischer, Philipp (2015): Zur Geschichte medizinischer Klassifikationssysteme: Neue Erkenntnisse zu Johann Lukas Schönleins Klassifikationssystem der Krankheiten. In: Brinkschulte Fritz; Magowska, Anita; Moskalewicz, Marcin; Teichfischer, Philipp (Hrsg.): Medizin und Sprache – die Sprache der Medizin / Medycyna i język – język medycyny. Frankfurt a. M. 2015, S. 97–110.

Teichfischer, Philipp (2015): Tiergifte als Heilmittel – ein Beitrag zur Geschichte der antiken Medizin. In: Medizinhistorisches Journal, 50, 4, S. 319–356.

Münstedt, Karsten; Teichfischer, Philipp (2014): Mechanismen der Varroaresistenz. In: Schweizerische Bienen-Zeitung, 137:8, S. 14–17.

Münstedt, Karsten; Teichfischer, Philipp; Fasolin, Gerhard (2014): Die Zukunft der Honigbiene – Überlegungen zur Neuorientierung bei der Züchtung der Honigbiene. In: ADIZ, 2014, S. 22-24.

Teichfischer, Philipp (2012): Ethical Implications of the Increasing Use of Complementary and Alternative Medicine. In: Forschende Komplementärmedizin, 19, 6, p. 311-318. DOI:10.1159/000346001 .

Teichfischer, Philipp (2012): Charakteristika und Begriffsdefinitionen im Umfeld der Komplementär- und Alternativmedizin. In: Münstedt, Karsten (Hrsg.): Ratgeber unkonventionelle Krebstherapien. Landsberg/ Lech 3 Aufl. 2012, S. 42-47.

Teichfischer, Philipp (2012): Ethik der Komplementär- und Alternativmedizin (CAM). In: Münstedt, Karsten (Hrsg.): Ratgeber unkonventionelle Krebstherapien. Landsberg/ Lech 3 Aufl. 2012, S. 111-132.

Teichfischer, Philipp; Münstedt, Karsten (2011): Zur Definition der Komplementär- und Alternativmedizin (CAM). In: FORUM: Mitgliederzeitschrift der DKG e.V., 26 (5): 16-20, DOI: 10.1007/s12312-011-0671-x .

Teichfischer, Philipp (2011): Ein Leben für die Germanistik - im DaF-Einsatz um die halbe Welt. In: Czachur, W.; Czyzewska. M.; Teichfischer, P. (Hrsg.): Kreative Sprachpotenziale mit Stil entdecken. Germanistische Festschrift für Professor Wolfgang Schramm. Breslau 2011, S. 19-26.

Teichfischer, Philipp (2010): Untersuchungen zu Begriff und Geschichte der Apitherapie - ein Beitrag zur Alternativmedizin. In: Würzburger medizinhistorische Mitteilungen (WmW), Bd. 29, S. 278-313.

Münstedt, Karsten; Teichfischer, Philipp: Die Ernährung der Honigbiene. Teil 1: Grundlagen der Ernährungsphysiologie. In: Bienenpflege, 2014, 3, S. 124-125.

Brinkschulte, Eva; Teichfischer, Philipp (2012): „Nachlassgeschichten“ - über den Schönlein-Biographen Erich Ebstein (1880-1931) und die Wiederentdeckung eines Teils des Schönlein-Nachlasses. In: Medizinhistorisches Journal, 47, 2012, S. 1-30.

Münstedt, Karsten; Teichfischer, Philipp (2012): Possible Antidiabetic Effects of Honey. In: Majtan, Juraj (Ed.): Honey: Current Research and Clinical Applications, p. 121-130.

Münstedt, Karsten; Teichfischer, Philipp (2012): Hypersensitivity Reactions and Contact Allergy to Propolis. In: Tahira Farooqui, Tahira; Farooqui, Akhlaq (Ed.): Beneficial Effects of Propolis on Human Health and Chronic Diseases. New York, p. 185-190.

Münstedt, Karsten; Teichfischer, Philipp (2011): Apitherapie. In: OM & Ernährung - Fachzeitschrift für Orthomolekulare Medizin, Nr. 133, F2-F6.

Münstedt, Karsten; Teichfischer, Philipp (2011): Honig als Medizin. In: OM & Ernährung - Fachzeitschrift für Orthomolekulare Medizin, Nr. 134, S. 27-31.

Münstedt, Karsten; Teichfischer, Philipp (2011): Propolis (Bienenkittharz) - mögliche Anwendungen in der Medizin. In: OM & Ernährung - Fachzeitschrift für Orthomolekulare Medizin, Nr. 135, F20-F27.

Münstedt, Karsten; Teichfischer, Philipp (2011): Medizinische Anwendungen von Pollen, Gelée royale und Bienengift. In: OM & Ernährung - Fachzeitschrift für Orthomolekulare Medizin, Nr. 136, F38-F44.

Lektorat

Im Folgenden finden Sie eine Auswahl an Texten, die ich lektoriert habe:

mehr

Oligschläger, S. (2018): Führung und Motivation von Mitarbeitern: eine kritische Analyse am Beispiel der Kommunalverwaltung. Masterarbeit Hochschule Kaiserslautern.

Faschingbauer, M. (2018): Das Paradigma des tibialen Cuts in der modernen Knie­endoprothetik: Auswirkungen verschiedener tibialer Cuts auf die Kniekinematik, Druckverteilung und auf das patellofemorale Gelenk im konstitutionellen Varus-Kniegelenk. Habilitationsschrift Universität Ulm.

Weyrauch, T. (2018): Frugale Innovationen. Eine Untersuchung der Kriterien und des Vorgehens bei der Produktentwicklung. Wiesbaden: Springer Gabler (Dissertation Hamburg).

Baudisch, S. (2017): Die Berechtigung des Bundesmitteleinsatzes für die landwirtschaftliche Sozialversicherung vor dem Hintergrund der Finanzierungsstrukturen der gesetzlichen Sozialversicherung. Masterarbeit Berlin.

Karl, J. (2017): Vergleichende Untersuchungen zur Sensitivität und Spezifität von Anti-HCMV IgM und IgG Immunoassays (Siemens, Abbott), eines Hämagglutinationstests (LAB21) und der Sensitivität von PCR-Methoden in Hinblick auf eine Transfusionsstrategie zur Vermeidung einer Übertragung von Zytomegalieviren durch Blutprodukte. Dissertation Dresden.

Wigge, S. (2017): Der Stellenwert chirurgischer Lokalmaßnahmen bei Patienten mit Sarkomen in der metastasierten Erkrankungssituation. Eine retrospektive Datenauswertung am Universitätsklinikum Tübingen — Zentrum für Weichteilsarkome, GIST und Knochentumoren (UKT-ZWS). Masterarbeit Tübingen.

Hoffmann, B. (2017): Biographie und Reproduktionsmedizin. Eine qualitative Studie zum Umgang mit erfolgloser Kinderwunschbehandlung. Dissertation Magdeburg.

Berninger, A. (2017): Gefühle und Gedanken. Entwurf einer adverbialen Emotionstheorie. Paderborn.

Herz, N.A. (2017): Effekt einer Depletion regulatorischer T-Zellen auf die Schlaganfall-induzierte Apoptose von Leukozytensubpopulationen in der murinen Milz. Dissertation Greifswald.

Ellermann, B., Enke, S., Laub, T., Lämmer, S., Schnurr, J.-M., Wagner, D. (2016): Social-Media- und Community-Management in 2016. Nordkirchen: Bundesverband Community Management e.V. für digitale Kommunikation und Social Media.

Wittl, M. (2016): Employer Branding am Campus M21 — Eine empirische Untersuchung: Ableitung von Handlungsempfehlungen zur Steigerung der Arbeitgeberattraktivität. Masterarbeit Mittweida.

Wenske, H. (2016): Systemische Einwandbehandlung — der Dialog macht den Unterschied. Masterarbeit Kaiserslautern.

Schwabecker, V. (2016): Vascular Endothelial Growth Factor — Suppressionszeiten während der Behandlung der altersabhängigen Makuladegeneration mit Aflibercept. Dissertation Köln.

Schannor, M. (2016): Prozessmanagement bei einer gesetzlichen Krankenkasse. Analyse, Modellierung und Optimierung der Prozesse während eines Softwarewechsels. Masterarbeit Magdeburg.

Eberhardt, J. (2016): Identifikation und Charakaterisierung von GABAergen hippocampo-amygdalären Projektionsneuronen. Dissertation Magdeburg.

Gude, M.; Lieberwirth, H.; Meschut, G.; Zäh, M. F. (2015) (Hrsg.): FOREL-Studie. Chancen und Herausforderungen im ressourceneffizienten Leichtbau für die Elektromobilität. Dresden u.a.

Rätzel, V. (2015): Dynamische Fließgleichgewichte und ihre Übergänge in Reaktionsnetzwerken: Experimenteller Nachweis der Quasipotential-Landschaft der zellulären Reprogrammierung. Dissertation Magdeburg.

Seliger, I. (2015): Einfluss von Mikro-Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen für Wohngebäude auf die Stromerzeugungsstrukturen der Zukunft. Dissertation Hannover.

Djordjevic, S. (2015): Kundenloyalität als maßgebliche Determinante für den nachhaltigen Unternehmenserfolg unter Berücksichtigung der Kundenzufriedenheit. Wien.

Enders, B. (2015): Nachhaltiges Konsumentenverhalten. Erarbeitung einer Zielgruppentypologie zur Beurteilung des milieuspezifischen Einflusses von Nachhaltigkeitssiegeln auf den Kaufentscheidungsprozess bei Produkten der deutschen Konsumgüterindustrie. Masterarbeit Köln 2015.